google Werbung

Gearbest xiaomi brand at summer sale promotion

Montag, 20. März 2017

Bondora auf Autopilot

So, ein weiteres Puzzlestückchen an meinem Bondorasystem ist vollbracht. Nachdem der Zweitmarktbot besser funktioniert als erwartet, tat sich ein neues Problem (?) auf: er kauft einfach zuviel :)
Hauptsächlich sehr kleine Anteile mit einem Restwert zwischen 2,5 und 4,5€. Meist B loans, mit Zinsraten von 14-17,5% und einigen bezahlten Raten. Also durchaus Anteile, die man mit 1-2% Aufgeld zeitnah wieder verkaufen könnte. Aber lohnt das den Aufwand? Wegen 3-8ct? Eher nicht.

Also habe ich mich dazu entschlossen, auch das Verkaufen zu automatisieren. Jetzt wird also noch alle 10 min geprüft, ob neue Anteile hinzigekommen sind und diese nach Prüfung von Bonität und zu einem fairen Preis eingestellt. Die Rendite ist im Schnitt immer noch höher als auf dem Erstmarkt und die Anteile haben eine gute Zahlungsgeschichte.

Warum ich die überhaupt verkaufe? Hauptsächlich um Liquidität für neue Käufe zu generieren. Schließlich will ich nicht ständig neues Kapital nachschießen und die rund 1000€/Monat an regulären Rückflüssen reichen nicht lange.

Auch verkauft sich nicht alles so schnell, so dass genügend Anteile im Depot verbleiben. Auch habe ich den Verkauf auf Anteile unter 15€ eingeschränkt.

Mal sehen, ob ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Das Einstellen funktioniert jedenfalls.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen