google Werbung

Gearbest xiaomi brand at summer sale promotion

Freitag, 8. Mai 2015

Die neuen Recovery-Statistiken bei Bondora

Seit Anfang Mai 2015 versucht Bondora mehr Transparenz in Sachen in Inkasso befindlicher Kredite zu zeigen. Das gelingt aber leider nur teilweise.

Wo finde ich die Informationen?

Etwas versteckt im Statistikteil von Meine Investitionen oder z.B. dem Link
https://www.bondora.ee/en/MyAccount/MyInvestmentStatistics, in der unteren Hälfte der Seite.

Die betroffenen Kredite, also alle die mit der Tilgung mit irgendeinem Betrag mehr als 60 Tage in Verzug geraten sind, werden dort erfasst und in 5 Kategorien aufgeteilt: von Stage1 (Kredit wird komplett fällig gestellt) bis Stage5 (Schulden bezahlt oder uneinbringbar).

Zu jeder Phase werden die Anzahl der Kredite, die ausstehende Tilgungssumme und die ausstehenden Zins- und Strafzahlen aufsummiert angezeigt. Durch einen Klick z.B. auf Stage 1 erhält man alle entsprechenden Kreditanteile aufgelistet.

Unabhäng davon ist jeder Kredit mit rotem Punkt nun auch mit seiner Phase gekennzeichnet - jedoch nicht nur die mit roten Punkten ;)

Erste Verwirrung 

Sieht man sich die Kredite z.B. in Phase 1 an, so wird man feststellen, dass gar nicht alle überfällig sind!


Da ist alles vertreten, grün, orange und das erwartete rot. Grund dafür ist, dass hier auch Kredite aufgelistet sind, die das Inkasso wieder verlassen haben und mit einem neuen Zahlungsplan zurück im Spiel sind. Das kann man jetzt so oder so sehen. Eigentlich schon eine interessante Information, un die man sonst sehr schlecht kommt. Und die letzte Zeile mit den aufsummieren Werten über zurückgezahltes Kapital, Zinsen usw. lässt schon einige Rückschlüsse zu.

Der Schock von Stage 5

Tja, damit hatte ich nicht gerechnet. Bislang gab es bei Bondora ja keine "ausgefallenen" Kredite, nun verstecken sich anscheinend nicht eintreibbare Fälle zusammen mit den best--case-Inkassos unter Stage 5. Bei mir sind es etwa 10 Anteile von drei verschiedenen Kreditnehmer. Alle drei haben sich bei der Rückzahlung  keine große Mühe gegeben - von 0ct bis ein paar dutzend € bei Kreditsummen um die 5000€.

Natürlich war klar, dass es solche Fälle geben wird. Und ganz so schlecht sieht die Gesamtbilanz auch nicht aus: von 425€ die ich ausgegeben hatte sind 245€ zurückbezahlt und nochmal knapp 90€ an Zinsen und Strafen obendrauf.

Allerdings steckt ja der Großteil meiner Sorgenkinder in den Stages 1-4.

Die Länder

Wie man oben erkennen kann, bin ich durch die zusätzlich eingeblendeten Länderfähnchen aus meinem plugin auf den ersten Blick über die Verteilung nach Nationalitäten informiert. Da gibt es auch interessante Beobachtungen: in Stage 4 und 5 findet man ausschließlich Finnen und Esten. Das heißt, kein Spanier hat bis dato einen Geichtsvollzieher gesehen. Bondora wird jetzt sehr schnell zeigen müssen. dass sich das ändert.

Verlorene Informationen

Auch wenn die Vereinheitlichung der Abläufe sicher sehr begrüßenswert ist, sind doch bisher vorliegende Informationen der Bailiffs verlorengegangen. Zwar waren diese nicht immer verständlich (in der deutschen Übersetzung sowieso nicht), aber jetzt hat man überhaupt keine Anhaltspunke über den Verlauf des Inkassoverfahrens mehr. Und eine abschließende Info, warum ein Kredit als uneinbringbar klassifiziert wird, fände ich schon angemessen.

Nebenbei bedürfen auch die Zahlungspläne einer dringenden Überarbeitung. was man da sieht ist inzwischen völliges Chaos.

Nachtrag: die Statistiken sind mittlerweile ersetzt worden. Die neuen sind aber keinesfalls besser.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen