google Werbung

Gearbest xiaomi brand at summer sale promotion

Mittwoch, 20. Juli 2016

Estateguru nimmt Fahrt auf

Estateguru ist eine estnische p2p-Plattform, die sich auf kurzlaufende immobiliengesicherte Kredite spezialisiert hat. Das Geschäft verläuft sehr unaufgeregt. Zinssätze von 7%-12% werden so an den Kreditnehmer weitergegeben und führen so zu für beide Seiten akzeptable bis attraktiven Sätzen (auch 12% ist für Estland noch ein moderater Zinssatz).

Nachdem das Geschäft zu Anfang mit 1-2 Krediten pro Monat recht langsam losging, gab es in den letzten Wochen deutlich mehr Anlagemöglichkeiten. Auch wenn eine Disversifizierung wie bei Konsumentenkrediten nicht so sehr notwendig ist, ist eine Konzentration auf wenige Kredite nicht empfehlenswert.

Bei mir, der ich von Anfang an mit dabei bin, hat sich mittlerweile ein ganz bunter Strauß an Krediten ergeben:

Meistens bin ich bei meinen Anlagen im zweistelligen Bereich geblieben, da ich noch in der Testphase bin. Inzwischen denke ich aber über höhere Anlagesummen nach.

Manche Dinge sind ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Anders als bei anderen Plattformen wird der Kredit zur Laufzeit meistens nicht getilgt. In der Regel werden nur Zinsen monatlich ausbezahlt, bei einigen Krediten gibt es aber auch die erst ganz am Schluss. Eine Verkaufsmöglichkeit für den vorzeitigen Austieg gibt es nicht, entsprechend angedachte Entwicklungen wurden auf Eis gelegt. Lohnt sich bei den relativ kurzen Laufzeiten nicht, so estateguru. Nach 1-2 Jahren wird sowieso zurücbezahlt. Oft auch schon früher, und oft auch in Teilen, so meine Erfahrung. Das sieht dann z.B. so aus:



Bislang ist mir noch kein Ausfall bekannt geworden. Von meinen Krediten zahlen einige ein paar Tage zu spät, lediglich bei einem dauert es auch mal noch länger. Ich bin gespannt, ob die im September bei diesem Kredit fällige Rückzahlung klappt oder was sonst passiert.

Estateguru ist gerade auch für den Einsteiger in p2p sehr gut geeignet. Allerdings muss man im Moment noch relativ fix sein, neue Angebote, meist per Mail angeboten, sind je nach Zinssatz schon nach wenigen Stunden verkauft.

Wer über einen Neueinstieg nachdenkt sollte sich die 0,5% Promotionsprämie nicht entgehen lassen (für die Anlagen des ersten halben Jahrs). Die kann man über den Link https://estateguru.eu/login/auth?userPromotionCode=EGU07259 bzw. mit dem Referalcode EGU07259 bei der Erstanmeldung mitnehmen. Der Werbende, in diesem Fall ich, bekommt dieselbe Prämie. Aber ich empfehle nur das, was ich selbst ausprobiert habe und hinter dm ich aktuell stehen kann. Estateguru gehört nach aktuellem Stand dazu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen