google Werbung

Gearbest xiaomi brand at summer sale promotion

Mittwoch, 23. September 2015

Bonora verabschiedet sich aus der Inkasso-Verantwortung

...und der Kunde zahlt. Halt, welcher Kunde? Der auf der Kreditgeberseite. Er kann sich ja glücklich schätzen, wenn er doch noch knapp 2/3 der nicht bezahlten Schuld zurückbekommt.
Vielleicht auch noch einen kleinen Teil der ausstehenden Zinsen?

Das ist eine massive Schlechterstellung gegenüber dem bisherigen System, bei dem es zuzüglich zu kompletter Tilgung und vollen Zinsen (außer in Finnland) noch massive Strafzinsen gab.
Natürlich nur in den wenigen Fällen (in der Regel aus Estland), wo die Schuld auch komplett beglichen wurde. Jetzt überträgt man das Schuldeneintreiben also einem Inkassobüro, falls das nichts zuwege bringt, an das nächste und das nächste und... vielleicht an das Gericht. Wenn es so aussieht, als wäre etwas zu holen.
 Ansonsten an das nächste Inkassobüro, dann wieder an das erste und... Das soll die Recoveryquoten erhöhen. Das ist lachhaft. Am Schluss schneidet sich nur jeder seine Scheibe ab und der Kreditgeber sieht alt aus.
Wir hatten das schon mal 2013/14 als das dann so schlecht lief, dass Bondora die Inkassoverwaltung wieder selbst übernommen hat. Da hatte man das Inkassoverfahren an CreditReform, meines Wissens nach eine der renomierteren Gesellschaften.
Als dann Bondora  sich wieder selbst gekümmert hat lief das nach meinen Erfahrungen nicht schlecht  (zumindest in Estland), gerade dieses Jahr kam da richtig viel an Auszahlungen.

 Für mich ein Grund, mein Investment bei Bondora endgültig zu überdenken. Es ist halt nicht mehr isepankur, darauf besteht man ja auch. Wenn man sich dann noch die Ausfallquoten ansieht - da ist von zweistelligen Renditen nicht mehr zu träumen. Zumindest wenn man realistisch rechnet. Aber dazu im November mehr, wenn meine drei Anlagejahre voll sind.

Link zum Nachlesen, was Bondora uns eingebrockt hat.


The recovered amount is distributed in the following order: a) principal, b) management fee, c) interest. Thus, we will collect the management fee only in case the full amount of principal is fully recovered.
 the agency is paid a success fee based on the collected amount, and all net proceeds (collected amount less the agency fee) are first used to repay the principal until either a) the principal is repaid in full or b) the borrower settled the claim.


Spain Finland Estonia Slovakia
Success fee on recovered principal 8-35% 8% 0-35% 8%
Success fee on recovered interest 8-35% 8% 0-65% 8%

Konkret bedeutet das
  • Nur in den seltensten Fällen bekommt man insgesamt auch nur die ausgefallene Summe ersetzt
  •  Zinsen in Estland kann man vergessen.
  • Die Abrschreibrate für ausgefallene Kredite muss deutlich erhöht werden.
  • Ein Erfolg ist weiterhin mitnichten garantiert und die Inkassofirma wird sich bei Bezahlung durch Gewinnbeteiligung auf die potenteren Kreditnehmer konzentrieren, die wahrscheinlich sowieso gezahlt hätten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen