google Werbung

Gearbest xiaomi brand at summer sale promotion

Samstag, 4. April 2015

Und los geht's

Hallo,
in diesem Blog möchte ich euch in Zukunft an meinen Erfahrungen aus sieben Jahren p2p-Anlagen teilhaben lassen.
Los ging es bei mir 2008 mit smava, einer der Pioniere in Deutschland. Anfangs durchaus lukrativ kam diese Anlagemöglichkeit jedoch ab 2011 ziemlich unter die Räder, da steigende Ausfälle und zugleich sinkende Zinsen keine gute Kombination darstellen.
Ein Jahr später kam auxmoney dazu. Gute Idee, schlecht umgesetzt. Auch diese Anlagen sind bei mir am Auslaufen. In ein paar Monaten, Herbst 2015, werde ich mein gesamtes eingesetztes Geld dieser beiden Plattformen zurückerhalten haben - dann kommen die Gewinne :)

Inzwischen lege ich international an: nach bondora (ehemals isepankur) kamen ablrate, estateguru, mintos dazu. Omaraha war nur ein kurzes Zwischenintermezzo.

In Deutschland wurden die beiden Rocketableger zencap und lendico getestet. Beide überzeugen im Moment noch nicht.

Schwerpunkt meiner Anlagen ist bondora - hier hat man bislang einfach die weitgehensten Möglichkeiten.

Meine Renditen reichen von ca 3% bis etwa 20% p.a. - allerdings ist eine Zwischenbilanz oft nicht sehr aussagekräftig: sehr viel hängt doch von den Ausfällen ab. So wird man erst am Ende sagen können, was tatsächlich hängenbleibt. Bei smava werden das (vor Steuern)  gut 5% sein, bei auxmoney etwa 4%. Im Vergleich zu Festgeld keine schlechten Werte - allerdings ist das Anlegen nicht nur sehr viel riskanter (und nicht wenige erwirtschaften eine negative Rendite) sondern auch sehr zeitaufwändig. Sehr schnell hat man hier also ein neues Hobby "am Hals".

Ich habe viel gelernt und meinen Horizont, nicht nur was Geldanlagen angeht, sehr erweitert.

In diesem Sinn ein erfolgreiches Anlegen!
Martin aka Oktaeder

Ach ja, unter diesem Namen bin ich seit Jahren in Foren unterwegs, z.B. bei
http://www.p2p-kredite.com/diskussion/, ein Forum, das ich jedem Interessierten nur wärmstens ans Herz legen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen